Detail

Tipps für einen wachen Blick

Tipps für einen wachen Blick

Manchmal steht einem die Müdigkeit ins Gesicht geschrieben. Wir verraten Tipps für einen wachen Blick.

Ein bewährtes Hausmittel bei müde Augen sind Gurken. Sie kühlen, sorgen für den Frischekick und beleben. Zwei Gurkenscheiben aus dem Kühlschrank für ein paar Minuten auf die geschlossenen Lider legen.

 

Eine Klopfmassage fördert die Durchblutung und baut Schwellungen ab. Mit Zeige- und Mittelfinger an der Nasenwurzel starten und mit klopfenden Bewegungen über die Augenbrauen nach aussen massieren und wieder zurück.

 

Gelbrillen aus dem Kühlschrank können für zehn Minuten auf die geschlossenen Augen gelegt werden. Das sorgt dafür, dass sich die Gefässe zusammenziehen.    

 

Offerte Kontakt / Beratung