Detail

Milch abpumpen

Milch abpumpen

Bei Stillproblemen oder wenn man trotz der Wiederaufnahme des Berufes weiterstillen möchte, ist eventuell das Abpumpen von Muttermilch notwendig.

Nicht bei allen Müttern funktioniert das Abpumpen problemlos. Es braucht Entspannung und Ruhe, denn Psychologie spielt hier eine wichtige Rolle. Mitunter fliesst die Milch besser, wenn die Mutter ihr Baby oder ein Foto von ihm sieht.

 

Umgang mit abgepumpter Milch:

  • Die Milch muss in einem sauberen, verschlossenen Gefäss im Kühlschrank bei vier Grad Celsius aufbewahrt werden.
  • Im Kühlschrank ist die Milch ca. drei Tage haltbar, im Tiefkühlfach ca. sechs Monate lang.
  • Vor dem Füttern wird die Milch unter fliessendem Wasser oder im Wasserbad auf Trinktemperatur (37 Grad Celsius) erwärmt. Die Milch nicht in der Mikrowelle erwärmen. Einmal erwärmte Milch und Flaschenreste nicht wieder verwenden.
Offerte Kontakt / Beratung